Ein unterirdischer Regenwassertank bietet viele Vorteile

Regenwassertank von zisterne24:
Ihr unterirdisches Reservoir für überirdischen Nutzen

Ein oberirdischer Regenwassertank ist die simpelste Variante Regenwasser für die Gartenbewässerung zu sammeln.
Bei dieser Form der Regenwassernutzung können Spaten und Schaufel in der Ecke bleiben. Allerdings ist diese Lösung hauptsächlich nur zum Bewässern kleinerer Flächen praktikabel, da das Fassungsvermögen gegenüber einem Erdtank wesentlich begrenzter ist. Gleiches betrifft technische Ausrüstungsmöglichkeiten. Und obwohl ein Erdtank um einiges größer ist, so ist von ihm kaum etwas zu sehen – und er spart durch die unterirdische Einbauweise Platz.

Warum ein unterirdischer Regenwassertank die bessere "Figur" macht

Der Regenwassertank oder auch Erdtank bildet das Herzstück einer jeden Regenwasseranlage und ist gleichermaßen ein Garant für Wasserqualität. Der pH-Wert von Regenwasser liegt mit rund 5,0 (reines Wasser 5,6) leicht im sauren Bereich und es enthält zudem kaum Nährstoffe, so dass sich in einem Erdtank weder Krankheitserreger noch andere Mikroorganismen ausbreiten können. Alles andere in Sachen Wasserqualität sichert der Behälterwerkstoff Polyethylen, aus dem jeder Regenwassertank von zisterne24 gefertigt wird. Dieser Kunststoff ist komplett wiederverwertbar, lebensmittelecht und dank der glatten Oberfläche bleibt kein Schmutz im Regenwassertank haften. Nicht nur das macht einen eingegrabenen Regenwassertank zu einer sauberen Lösung: Die Trinkwasserverordnung bestimmt u.a. Grenzwerte für organische Bestandteile bzw. Schwermetalle – und die Werte für Regenwasser, das in einem Regenwassertank aus Kunststoff gesammelt wird, liegen klar darunter. Auch im Vergleich zu einer Betonzisterne weist ein Regenwassertank aus PE die besseren Werte auf. Dies ergab eine Studie der Bayrischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau, die Regenwasseranlagen auf ihre Wasserqualität hin getestet hatten.

Ihr Regenwassertank made in Germany

Unter dem Etikett Made in Germany erhalten Sie ein technisch anspruchsvolles Produkt für den unterirdischen Einbau, entweder nur für die Gartenbewässerung oder im Zuge einer Regenwassernutzungsanlage für Haus und Garten. Damit nutzen Sie mit einem Regenwassertank hygienisch unbedenkliches Wasser und reduzieren im gleichen Maße den Verbrauch des Trinkwassers.

Ein Regenwassertank aus Polyethylen ist vergleichsweise ein Leichtgewicht und bringt kompakte Maße mit, was den Einbau einfach macht – und das Zupacken dank der integrierten Griffmulden auch. Obendrein verfügt jeder Erdtank über großzügige Einstiegsöffnungen für eventuelle Wartungsarbeiten z.B. am Filter. Der Clou: Sie können die erforderlichen Anschlüsse am Regenwassertank individuell anpassen, wenn Sie sich für einen Erdtank ohne vorinstallierte Lippendichtungen entscheiden. Als Verfüllmaterial für Ihren Erdtank nehmen Sie dann einfach den Erdaushub (ausreichend sickerfähig!) oder Kies.

Das Thema Flexibilität wird auch ansonsten bei den Regenwassertanks von zisterne24 groß geschrieben. Da wären zum einen die verschiedenen Größen und Ausführungen, zum anderen die diversen Schachtverlängerungen und Tankabdeckungen, unter denen Sie wählen können.

Anders ausgedrückt: Für Ihre Anforderungen vor Ort finden Sie bei uns die maßgerechten Lösungen.

 

Zuletzt angesehen

    Kontaktformular

    Beratungs- und Bestelltelefon:
    0365 511 100 20